Ach!

15 Sep 2011

Heinrich von Kleist hat in seinen Theaterstücken und Erzählungen großartige und komplexe Frauenfiguren erschaffen. Kleists Verhältnis zu Frauen, sein Frauenbild war ungewöhnlich, nicht nur für seine Zeit. Bis hin zu seinem Suizid für den er eine weibliche Begleitung suchte und Henriette Vogel fand. Die Tänzerin Claudia Hanfgarn und der Schauspieler Martin Kemner beleuchten anlässlich des 200 Todestages Kleist und die Frauen.

Premiere am 30. September 2011
weitere Vorstellungen am: 06. & 27. Oktober 2011
Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20:00 Uhr
Veranstalter ist das Theater im Fischereihafen