RÜCKWÄRTS


Titelfoto

Claudia Hanfgarns
erste abendfüllende
Eigenproduktion.
(Premiere 29. November 1997).
Mit einer Neufassung,
wenn auch unter
dem gleichen Titel,
wurde Sie 1999 zum
Bremer Tanzherbst eingeladen.
ICH GLAUBE ES GEHT UM LIEBE
Die Liebe ist eine köstliche Blume,
aber man muß den Mut haben, sie am
grausigen Rand eines Abgrundes zu pflücken.
(Stendal)

Claudia Hanfgarn_grisilla

Oh! Maria
“Das Sein bestimmt das Bewußtsein” …oder umgekehrt? Wische ich den Tisch oder wischt mich der Tisch?Auf unkonventionelle Weise nähert sich Claudia Hanfgarn dem Alltag; seinen Zwängen, seinen ritualisierten, wiederkehrenden Handlungen.





Probenfoto

HEUTE SOWIE MORGEN
Um das Bewältigen einer Lebenskrise geht es in ihrer nächsten Arbeit. “Vergebens klammere ich mich an die Augenblicke, die Augenblicke entziehen sich: keiner ist unter ihnen, der mir nicht feindlich wäre, der mich nicht abwiese, mir nicht seine Weigerung deutlich machte, sich mit mir zusammen zu tun.” (E.M. Cirorau)
DAS KLEINE SCHWARZE
ist Thema des letzten Stückes. Von Coco Chanel entworfen und durch Audrey Hepburn in “Frühstück bei Tiffany” zu Weltruhm gelangt, stellt es hohe Ansprüche an Eleganz und Grazie seiner Trägerin. Ob diese die Erwartungen immer erfüllen kann, oder möchte, behandelt das Stück auf humorvolle Weise.
Claudia Hanfgarn_Schritt2