Claudia Hanfgarn leitet das von ihr initiierte TAnzpädagogische Projekt SchulTanz seit dem Jahr 2000. Seit dem Jahr 2002 ist TAPST ein Projekt des afz.

Über ihr eigenes, künstlerisches Schaffen können Sie sich unter www.hanfgarn.de informieren.

Newsletteran-/abmeldung

E-Mail-Adresse:(Pflichtfeld)

Anrede (Herr/Frau):

Vorname:

Name:

anmelden
abmelden

Powered by Newsletter Software SuperMailer

Kontakt

Fon: 0471 309442-66
Fax: 0471 309442-99
Mail: claudia.hanfgarn(at)afznet.de

Kategorien

Kalender

Februar 2021
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728

TANZFONDS PARTNER – KULTURSTIFTUNG DES BUNDES

TANZFONDS PARTNER – KULTURSTIFTUNG DES BUNDES

Die Kulturstiftung des Bundes ermöglicht mit Tanzfonds Partner eine Partnerschaft zwischen Tanzinstitutionen und allgemein bildenden Schulen. Die Kunstform Tanz wird auf höchstem künstlerischem Niveau für Schülerinnen und Schüler im Rahmen des realen Theaterbetriebs erlebbar und erfahrbar sein. Kindern und Jugendlichen soll ein einprägsamer Zugang zur Tanzkunst ermöglicht werden. Aus 39 gesamtdeutschen Bewerbern wählte die Kulturstiftung des Bundes 12 Konzepte für eine Umsetzung aus. Bremerhaven gehört zu den Auserwählten – hier kooperieren Stadttheater Bremerhaven, TAPST und Marktschule. Die gesamte Schule fängt ab November 2012 mit allen Klassenfamilien an zu tanzen. Unter Leitung der neuen Tanzpädagogin Pegah Kazemi werden die Kinder in einer zusätzlichen Bewegungsstunde in den Tanz eingeführt.

Das Konzept von Alexandra Luise Gesch – Junges Theater-JUP! und Claudia Hanfgarn – TAPST sieht über zwei Jahre zusätzliche Besuche der Kinder im Theater und der Tänzer in der Schule sowie Präsentationen für und mit den Profis vor. Außerdem werden die Lehrkräfte und Tänzer gemeinsam fortgebildet und lernen so die Arbeit und Denkweisen des Projektpartners intensiv kennen. Die Begegnung von Tanz, Theater und Schule mündet im zweiten Jahr der Zusammenarbeit in einer gemeinsamen Tanzproduktion im Stadttheater Bremerhaven in der Choreografie von Ballettdirektor Sergei Vanaev.

Am 21. & 22.09.12 fand das erste Arbeitstreffen aller 12 Projekte in den Uferstudios Berlin statt. Anlass des Treffens war das gegenseitige Kennen lernen und die Präsentationen der Projekte. www.tanzfonds.de

Kommentarfunktion deaktiviert.